|

17. Mai 2019 / Comments (0)

Papierstadtlauf, 17.05.2019

Bericht von Florian Scholz:

Tolle Wetterbedingungen in Laakirchen beim Papierstadtlauf – nach dem vielen Regen in letzter Zeit war es pünktlich zum Wettkampf sonnig und auch wieder wärmer bei ca. 20°C.

In dem überschaubaren Feld von ca. 60 Männern und 20 Damen (letztere hatten nur 3 statt 4 Runden zu laufen) ging es für mich primär darum nach dem Außenband-Einriss im rechten Fuß vom Februar wieder mal etwas Wettkampfkilometer und Tempohärte zu sammeln.
Wirklich berauschend war mein Lauf nicht, dennoch konnte ich eingermaßen konstant durchlaufen und in 29:54 noch in sub30 für die 7km finishen. Das ergab Rang 40 bei den Männern bzw. Platz 10 in der AK.

In Kombination mit je ca. 20km Rad-An- und -Rückfahrt ergab das eine ganz brauchbare Trainingseinheit – und das gut gefüllte Startersackerl passte auch. 🙂

Last modified: 24. August 2020