KONTAKT | IMPRESSUM | LINKS

Bericht von Manu Höllnsteiner:

Am 11.08. ging es für mich zum zweiten Mal an den Start beim ALOHA Triathlon in Traun, da wo ich mich vor genau einem Jahr zum ersten Mal bei einem Triathlon versuchte. Das Wetter war an diesem Tag perfekt, die Seetemperatur von gut 22 Grad lies jedoch keinen Neo zu.

Los gings für mich in der 2. Startwelle um 10:35 Uhr für der Sprintdistanz. Beim Schwimmen der 750m Strecke im Dreieckskurs hatte ich eigentlich nicht so ein schlechtes Gefühl, jedoch zeigte das Ergebnis dass ich eine halbe Minute langsamer war als letztes Jahr und sowieso viel langsamer als die meisten Teilnehmer dieser Disziplin - das muss also noch geübt werden.
Dafür machte das Radfahren umso mehr Spaß, auch wenn die 25km-Strecke etwas hügelig (dafür aber landschaftlich sehr schön) und es teilweise doch sehr windig war und die Schenkerl ordentlich brennen lies. Aber es ist halt doch meine Lieblingsdisziplin und ich konnte auch einige Plätze wieder gut machen.
Zu laufen waren dann noch 2 Runden á 2,5km mit Durchquerung der Eishalle wo sich auch die Wechselzone befand. Der Laufteil lief besser als erwartet, ich wurde sogar mit einer neuen PB belohnt.

Summe Summarum ergibt das eine Zeit von 1:27 Std (somit 3 Minuten schneller als im Vorjahr trotz längerer Wege in der Wechselzone) sowie Platz 5 in meiner AK.

Vielen Dank an den Veranstalter für dieses perfekt organisierte Event und an die vielen Helfer für den ausgezeichneten Support vor Ort.
 

 

Für alle Mitglieder:

Bei Wettbewerben bitte auf Angabe des einheitlichen Vereinsnamen achten:

UASC Attersee West