KONTAKT | IMPRESSUM | LINKS

Bericht von Roland Sperr:

Nach mehreren Marathonstarts in Linz die letzten Jahre, fehlte mir dieses Jahr irgendwie die Motivation für einen Marathonlauf. Daher versuchte ich mich seit längerem wieder einmal am Halbmarathon. Leider war auch dafür die Motivation im Vorfeld nicht so groß und so ging es mit kaum Lauftraining an den Start. Gemütlich finishen war das gesteckte Ziel.

Auf Grund der günstigen Wetterprognose war dieses Jahr ein Rekordstarterfeld von über 20.000 Sportlern am Start. Pünktlich zum Start um 09:30 Uhr öffnete sich der Himmel und die Sonne kam heraus. Damit wurde es natürlich auch schon sehr früh recht warm. Die Konsequenzen daraus konnte man immer wieder am Streckenrand sehen, sehr viele Sportler mussten von den Sanitätern behandelt werden.

Für mich ging es ohne große Erwartungen vom Ende des Halbmarathonfeldes gemütlich los und ich lief nach wenigen Kilometern auf einen Arbeitskollegen auf, der eine Pinkelpause eingelegt hatte. Nachdem sich das Feld ein wenig gelichtet hatte und das überholen leichter wurde, konnten wir unser Tempo steigern. Gemeinsam erreichten wir schließlich nach ca. 1:52h das Ziel.

Für alle Mitglieder:

Bei Wettbewerben bitte auf Angabe des einheitlichen Vereinsnamen achten:

UASC Attersee West