KONTAKT | IMPRESSUM | LINKS

Bericht von Armin Hrouda:

Zu meinem zweiten Bewerbe dieses Jahres ging es vergangenen Sonntag nach Ried. Der LÖFFLER Messelauf besticht durch seine schnelle Streckenführung auf dem Rieder Messegelände. Dabei mussten die 185 LäuferInnen 5 Runden mit à 2 km auf einem durchgängigen flachen Kurs bestreiten.
Der Messelauf wird im Rahmen der Sport & Fun Messe veranstaltet und bei sehr warmen frühlingshaften Temperaturen von 12-14 Grad ging es auch für mich dann um 10 Uhr an den Start.


Auf Grund der optimalen Streckenführung wollte ich an diesem Tag meine PB von 41 min. über die 10 km verbessern bzw. die 40 Minuten knacken. Jedoch fühlte ich mich an diesem Tag ein wenig müde und auch trotz flacher Streckenführung gab es viele Kurven und Engstellen diese natürlich das Tempo ein wenig bremsen würden.
Startschuss und los gings, mit hohen Tempo konnte ich schon von zu Beginn einen Kilometerschnitt von unter 04 min. halten. Angefeuert durch meinen Fotografen und Supporter Dominique konnte ich meine Runden konstant abspulen und war froh als ich in die letzte Runde einbog, ich versuchte noch mein Tempo zu steigern, das mir nur bedingt gelang. Meine Uhr zeigte im Ziel 10,4 km in 39 min. an, offiziell laut Zeitnehmung 40:42 min. über 10 km, dies natürlich auf Grund der vermessenen Strecke und Chipzeitnehmung korrekt war ;-)


Zufrieden mit einer neuen PB von 40:42 min. (04:04 Schnitt), 19. Platz von 44 in der AK 30 sowie Gesamtplatz 47. von 185 StarterInnen. Leider die magische SUB 40 min. nicht erreicht… dies motiviert natürlich noch mehr und ich freue mich auf die nächste Gelegenheit über die 10 km.
Nach kurzer Regeneration geht es am kommenden Sonntag beim Welser Halbmarathon weiter.
#stayfocused

Für alle Mitglieder:

Bei Wettbewerben bitte auf Angabe des einheitlichen Vereinsnamen achten:

UASC Attersee West