KONTAKT | IMPRESSUM | LINKS

Bericht von Mike Dendl:

„Diese Veranstaltung ist kein Rennen sondern eine Herausforderungen!“
Genau dieser Satz in der Ausschreibung bewegte mich letztendlich dazu mich dort anzumelden. Mit dem Wissen, dass 12std Skitourengehen mir sicher einiges abverlangen wird.
Die Strecke umfasste ca. 550hm und 3 steile Stücke in sich, die es zu bewältigen gab! Der Startschuss fiel um 7 Uhr früh und über 350 Starter hatten nun 12std Zeit Ihren persönlichen inneren Schweinehund zu schlagen!


Dies war mein erster Skitouren Wettbewerb und zugleich mein Längster. Mein  persönliches Ziel war die 12std durchzuhalten und 5000hm zu absolvieren.
Die ersten 5-6 Runden konnte ich meine Pace konstant bei ca. 50min halten. Dann kam leider der Einbruch. Zu wenig Essen davor und während dem Wettkampf bescherten mir Krämpfe und ein Leistungsloch, dass mich nach Runde 7 zu einer längeren Pause zwang .  Etwas erholt konnte ich danach noch mit einer Pace von 1std weitere 2 Runden absolvieren ehe es dunkel  und letztendlich um 19 Uhr beendet wurde.


Insgesamt landete ich für den UASC Attersee West  mit 9 Runden, 4590hm somit auf Platz 96 von 180 Männern!
Hier nochmal ein fettes DANKE an meinen Spezl Andy, der immer mit Tipps zur Stelle war!
Mit einer besseren Vorbereitung und mehr Taktik ist nächstes Jahr sicher die 6000er Marke zu knacken.
Eine super Veranstaltung die bestens organisiert war.


Insgesamt 375 Teilnehmer absolvierten 2629 Runden und schafften dadurch
1.348.421 Höhenmeter!
Respekt!

Für alle Mitglieder:

Bei Wettbewerben bitte auf Angabe des einheitlichen Vereinsnamen achten:

UASC Attersee West